Photovoltaik-Unterkonstruktionen

Die Zukunft der Energieversorgung: Warum PV-Aufdachsysteme immer wichtiger werden

 

Die Energiewende ist in vollem Gange und die Bedeutung erneuerbarer Energien nimmt stetig zu. Eine zentrale Rolle spielen dabei Photovoltaik-Anlagen, sowohl für Betriebsgebäude als auch Privathaushalte. Eine besonders effiziente und platzsparende Möglichkeit der Energiegewinnung bieten PV-Aufdachsysteme. Diese ermöglichen es, auch auf kleineren Dachflächen angebracht zu werde und damit unabhängig seinen eigenen Strom zu produzieren. Doch welche Vorteile bieten PV-Aufdachsysteme im Detail? Und was sollten Bauherren und Hausbesitzer bei der Planung und Installation beachten?

 

 

FIGO – für eine autarke Energiegewinnung

PV-Aufdachsysteme sind eine nachhaltige und effiziente Möglichkeit, um Energie zu gewinnen. Neben der einfachen Installation ist die Wirtschaftlichkeit dieser Systeme ein weiterer großer Vorteil. Zudem sind sie flexibel erweiterbar und können bei Bedarf problemlos ausgetauscht werden. Die FIGO AMADE Dachplatte, FIGO RAUTE und das FIGO Stehfalzdach bieten ein umfangreiches Angebot an Systemen, einschließlich UK-Schienensystemen zur Befestigung von PV-Modulen.

 

Es ist jedoch wichtig, bei der Montage auf die Materialeigenschaften der Dacheindeckung und lokale Witterungsbedingungen wie Schneedruck und Windbelastung zu achten, um das geeignete Befestigungsmaterial auszuwählen. Es wird dringend empfohlen, die Installation von PV-Aufdachsysteme ausschließlich von Fachverarbeitern durchführen zu lassen.

 

Einfache Installation von PV-Aufdachsystemen

Im Vergleich zu anderen Anlagen sind sie schnell und einfach zu installieren und erfordern keine komplizierten Arbeiten oder eine Veränderung der Dachstruktur. Der Installationsprozess beginnt in der Regel mit einer sorgfältigen Planung und Analyse des Dachs, um sicherzustellen, dass es für die Installation geeignet ist. Anschließend werden die Solarmodule und das Montagesystem auf das Dach gelegt und entsprechend befestigt. Sobald alles angebracht ist, werden die Kabel angeschlossen und das System an das Stromnetz angeschlossen. In der Regel dauert die Installation eines PV-Aufdachsystems nur wenige Tage und verursacht so gut wie keine Unterbrechungen im Betrieb des Gebäudes. Das Ergebnis ist eine leistungsstarke Photovoltaikanlage, die eine erhebliche Menge an Energie erzeugen kann und gleichzeitig den Stromverbrauch und die Energiekosten reduziert.

Die Entwicklung der revolutionären FIGO AMADE Dachplatte

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stimmen aus der Branche

Mit einem Herzen aus Stahl und damit auch der höchsten Widerstandsfähigkeit gegen stärkste Wetterkapriolen überzeugt FIGO AMADE auf ganzer Linie.

Referenzprojekte